Tel.: +49(0)7664-403030
INFOS SCHLIESSEN

Die Sonne ist ein idealer, schadstofffreier und unerschöpflicher Energielieferant. Umweltbewusstsein, hohe Energiepreise und staatliche Fördermittel haben den Solarmarkt in Deutschland zum Wachstumsmarkt gemacht. Als technisch hochwertiges System kommt bei uns häufig der edelgasgefüllte Flachkollektor, zum Beispiel von Buderus, zum Einsatz. Hier wird der Kollektor nur bei Sonneneinstrahlung gefüllt. Ein Frostschutzmittel ist nicht nötig und im Sommer kocht die Anlage nicht aus. Die Edelgasfüllung erhöht den Wirkungsgrad und verhindert ein Beschlagen des Kollektors. Der Vakuum-Röhrenkollektor hat zwar einen höheren Wirkungsgrad, ist aber um einiges teurer als der Flachkollektor. Die Aufstellung von Kollektoren erfolgt auf dem Dach, kann aber ebenso gut an einer Hauswand oder auf einer sonnigen Stelle im Garten erfolgen. Solarwärme wird hauptsächlich zur Warmwasserbereitung genutzt. In Verbindung mit einer Holzheizung, die auch ein wasserführender Kamin sein kann, erspart z.B. im Sommer das Anheizen.

walter
walter